Friedrich Fröbel

Friedrich Wilhelm August Fröbel (1782–1852) gilt als Vater des Kindergartens. Er erlangte durch die Gründung des ersten Kindergartens 1840 in Blankenburg (Thüringen) Weltgeltung. Seine intensiven Studien zur Kindheit, Menschwerdung und Erziehung und die praktische Umsetzung der angestrebten ganzheitlichen Pädagogik zeichnen ihn außerdem als Pionier der Reformpädagogik aus, als internationalen Ideengeber und als unermüdlichen Streiter für das Recht des Kindes auf Erziehung, für ein harmonisches Familienleben.

Fröbels Gedanken zu Bildung und Erziehung sind ebenso zeitgebunden wie originell und modern. Sein Werk regt bis heute das pädagogische Denken an und wird in den letzten Jahren wieder vermehrt in der Fachliteratur aufgegriffen. Von seinen Schülerinnen und Schülern fortgeführt, genießt Fröbels Arbeit weltweit, vor allem in Österreich, Japan, den USA, in Korea und Russland, ein großes Ansehen und wird vielfältig dargestellt. Populär sind noch immer die von ihm entwickelten Spielgaben aus den geometrischen Formen Kugel, Walze, Würfel und die durch die Teilung des Würfels entstandenen Bausteine. Auch Fröbel-Kindergärten sind weit verbreitet, welche die anregende Förderung des Spiels sowie die Unterstützung beim Bemühen der Kinder, die Welt zu erfahren und zu begreifen, als ihre wesentlichen Aufgaben definieren.

Erfahren Sie mehr über Friedrich Fröbel – sein Leben und Werk, seine Pädagogik sowie die heutige Aktualität seines Gedankenguts.

Themenjahr 2019 - Fröbel und die Moderne

Mit dem 200. Jubiläum des Staatlichen Bauhauses, das 1919 von Walter Gropius als Kunstschule in Weimar gegründet wurde, widmen wir uns im Speziellen der Wirkung Fröbels auf die Kunst und Architektur. Sie erwartet eine Vortragsreihe, ein Kreativwettbewerb für Kinder- und Jugendliche, der Bau eines Modells von Gropius Plänen für ein Friedrich-Fröbel-Haus sowie ein Festtag in Bad Liebenstein am 21. Juni 2019. Mehr >

Fröbel-Stätten

Schloss Altenstein mit Park
Im Schlosspark Altenstein organisierte Friedrich Fröbel 1850 ein großes Kinder- und Spielfest.
» weitere Fröbelstätten